"BETREUTES WOHNEN" in der DRK Seniorenresidenz "Am Merzenborn" in Wirges
Eigenständiges und individuelles Wohnen - Wohnkomfort und Sicherheit im Alter
Diese Wohnung ist zur Zeit vermietet!
Die 65 m2 große Eckwohnung ist von gehobenem Standard, mit geräumigen hellen Zimmern, großem Bad, moderner Küche und einem Wirtschaftsraum, sowie mit einem großen Balkon mit Blick auf die schön angelegten Gärten der Umgebung; alle Fenster und die Balkontüre sind mit modernen Jalousien ausgestattet. Die Wohnung ist selbstverständlich barrierefrei und mit dem hausinternen Notrufsystem verbunden. TV- und Telefonanschlüsse stehen sowohl im Wohnzimmer als auch im Schlafzimmer zur Verfügung. Die technisch besonders hochwertig ausgestattete Küche verfügt über ein separates Fenster und eine Dunstabzugshaube. Alle Türgriffe und Steckdosen sind nach DIN griffgünstig in einer Höhe von 85cm installiert.
Alle Böden bestehen aus fußwarmen, gesundheitsförderlichen und trittschalldämmenden Material. Die Wohnung ist bequem und sicher über einen Fahrstuhl erreichbar. Automatische Flurbeleuchtungen, Türsprech- und Öffnungsanlagen dienen der Sicherheit und dem weiteren Komfort der Bewohner.

Bedingt durch die großzügige Bauweise und die moderne Raumaufteilung ist die Wohnung sowohl für Singles
als auch für Paare - auch mit einer leichten Behinderung - optimal geeignet.

In der Seniorenresidenz "Am Merzenborn" bietet das DRK zusätzlich alle denkbaren Komfort- und Dienstleistungen, um den Be-
wohnern einen bequemen und sorgenfreien Alltag in einer familiären Atmosphäre zu gewährleisten. Hierzu zählen unter anderem Fahr-, Hol- und Bringservice, Hausmeister- und Reinigungsdienste sowie Wäschedienst - ganz auf den individuellen Bedarf zuge-
schnitten. Zusätzlich kann am gemeinsamen Frühstück, Mittag- und Abendessen und den umfangreichen gesellschaftlichen Veranstaltungen und Engagements teilgenommen werden.
Ebenfalls stehen optional weitere externe Dienstleistungen wie beispielsweise die Belieferung mit Dingen des täglichen Bedarfs, ein Friseur im Haus und medizinische Leistungen wie Physiotherapie und Fußpflege zur Verfügung.
Im Falle des Falles bleiben Erkrankungen oder eine vorübergehende Pflegebedürftigkeit ohne Einfluss auf die Lebensqualität und die äußeren Lebensumstände. Ein notfalls unumgänglicher Übergang in eine alternative Einrichtung des DRK wird allen Bewohnern garantiert.

Das betreute Wohnen stellt eine besonders kostengünstige Alternative zu anderen Wohnformen,
wie zum Beispiel dem Aufenthalt in stationären Einrichtungen, dar.

Monatliche ca. Kosten:
Kaltmiete: 562,00 €
Nebenkosten: 120,00 €
DRK-Betreuungspauschale: 90,00 €
Monatlich insgesamt: 772,00 €
Beispiele Wunschleistungen:
Mittagessen
Reinigung Wohnung
Hausmeisterdienste